Verschiebung Jungenzeltlager auf 2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ach wären wir doch in Neuseeland. Die sind seit dem 8. Juni Corona-frei und haben alle Einschränkungen aufgehoben. Dort sind Zeltlager wieder möglich. Für uns gibt es also zwei Möglichkeiten:

  1. Wir machen das Zeltlager dieses Jahr in Neuseeland (siehe Bild)
  2. Wir verschieben das Zeltlager auf 2021

Da aber in Neuseeland gerade Winter ist und wir nach 2-wöchiger Quarantäne nicht mehr zum Zelten kommen würden, haben wir uns entschlossen, das Ritterlager auf 2021 zu verschieben. Ein Zeltlager mit Abstandsregeln und Mundschutz ist einfach nicht durchführbar.

Gruppenstunden in gekürzter Form und beschränkter Teilnehmerzahl werden aber in vielen Ortsvereinen wieder starten. Fragt einfach bei euren Jungscharleitern nach.

Zum Zeltlager:

  • Alle schon gezahlten Teilnehmerbeiträge werden zurücküberwiesen
  • Die Kinder sich jetzt schon für nächstes Jahr anmelden können
    • Zeltlager vom Mo 2.8.21 bis Di 10.8.21
  • Für alle 12-jährigen, die sich auf ihr letztes Jahr am Mühlnickelweiher gefreut haben, prüfen wir eine Sonderregelung (Abhängig von den sonstigen Anmeldezahlen). Wer also 13 ist und nochmal mit will, kann die Anmeldung ausfüllen. Wir prüfen dann, ob wir noch genügend freie Plätze für die großen haben.

Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen. Wir werden euch und das Zeltlager vermissen und hoffen, dass wir euch unter dem Jahr und spätestens 2021 wieder am Zeltlager sehen. Genießt die Sommerferien, so gut es geht und bleibt gesund.

Viele Grüße,

Alexander Langenbucher (Lagerleiter) und Team